Mönchengladbach: Betrunkener Mann fährt Frau und Kinder nach Hause

Samstagmorgen nach einer Feier : Betrunkener Mann fährt Frau und Kinder nach Hause

(RP) Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr einen 48 Jahre alten Autofahrer auf der Bachstraße gestoppt, der betrunken unterwegs war und dabei seine vier und acht Jahre alten Kinder auf dem Rücksitz hatte.

Ein Zeuge hatte gegen 2 Uhr die Polizei gerufen. Während sich der Fahrer, der zudem keinen gültigen Führerschein besitzt, vor Ort einsichtig zeigte, wurde die Mutter auf dem Beifahrersitz ausfallend, teilte die Polizei mit. Nachdem sie zunächst erfolglos versuchte, ihren Lebensgefährten zu schlagen, prügelte sie einem Polizeibeamten mehrfach vor die Brust. Die Frau konnte schließlich überwältigt und gefesselt werden. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. Nach der Entnahme von Blutproben beim Fahrer und seiner Freundin wurde die Frau zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die beiden Kinder wurden in die Obhut des Jugendamtes gegeben.

(RP)
Mehr von RP ONLINE