Mönchengladbach: Autofahrer rammt drei Pkw und flüchtet

Polizei sucht kaputte Mercedes A-Klasse : Autofahrer rammt in Mönchengladbach drei Wagen und flüchtet

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle wurden Fragmente des verursachenden Fahrzeugs sichergestellt. Demnach handelt es sich um einen Mercedes der A-Klasse.

(gap) Ein Autofahrer hat am Sonntagmorgen in Giesenkirchen auf der Straße Ahren/Ecke Uhlandstraße drei parkende Autos geschädigt und ist dann geflüchtet. Die Polizei konnte rekonstruieren, dass der Unfallverursacher gegen 5.15 Uhr mit seinem Wagen die Straße Ahren aus Richtung Mülforter Straße befuhr. An der Unfallstelle, für seine Fahrtrichtung eine Linkskurve, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die drei Autos, die erheblich beschädigt wurden.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle wurden Fragmente des verursachenden Fahrzeugs gefunden und sichergestellt. Demnach handelt es sich um einen Mercedes der A-Klasse.

Die Polizei sucht nun ein entsprechendes Fahrzeug, das in Anbetracht des hohen Sachschadens einen erheblichen Frontschaden aufweisen müsste. Sachdienliche Hinweise bitte an die Unfallbearbeitung der Polizei unter der Telefonnummer 02161 290.

(gap)