Arbeitsunfall in Mönchengladbach Arbeiter nach Stürzen in Lebensgefahr

Mönchengladbach · In Mönchengladbach-Holt musste ein Arbeiter nach einem Sturz am Donnerstag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. In Herrath stürzte ein Mann in einem Neubau vier Meter in die Tiefe.

(gap) Auf der Großbaustelle von Kaufland in Holt an der Monschauer Straße/Ecke Bahnstraße ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter so schwer verletzt worden, dass er in akuter Lebensgefahr schwebt. Wie die Feuerwehr mitteilte, erlitt der Mann schwere Schädelverletzungen. Die Rettungskräfte, die gegen 15.15 Uhr alarmiert worden waren, forderten einen Hubschrauber an, der den Arbeiter in eine Klinik mit Maximalversorgung flog. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fiel der Mann von einer Leiter mehrere Meter in die Tiefe. Die Feuerwehr schätzt die Fallhöhe auf etwa vier bis fünf Meter. Der Rettungshubschrauber war auf einem kleinen Sportplatz an der Bahnstraße gelandet.

Auch am Mittwoch hatte es einen schweren Arbeitsunfall in Mönchengladbach gegeben. In einem Neubau auf einem Industriegelände in Herrath war ein Arbeiter abgestürzt. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Mann in diesem Fall aus circa vier Metern Höhe in die Tiefe gefallen und im zweiten Obergeschoss auf einem Betonboden gelandet. Aufgrund des Verletzungsgrades und der nur schwer zugänglichen Einsatzstelle, wurde neben dem Lösch- und Hilfeleistungszug und dem Führungsdienst der Feuerwehr auch die Höhenrettung der Feuerwehr alarmiert. Da sich in dem Neubau an der Straße Herrather Linde noch keine Treppen befinden und über das außen gelegene Stahlgerüst keine Rettung möglich war, musste der verunglückte Arbeiter zunächst transportfähig gemacht und dann im Gebäude zu einem entfernt liegenden Fenster gebracht werden. Von dort aus wurde mit einem Hubrettungsfahrzeug nach unten transportiert. Der Arbeiter wurde anschließend vom Rettungsdienst schnellstmöglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. In beiden Fällen wurde das Amt für Arbeitsschutz informiert.

(gap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort