1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: 74-Jährige in Altstadt beraubt und verletzt

Polizei in Mönchengladbach sucht Zeugen : 74-Jährige in Altstadt beraubt und verletzt

Zeugen in einem nahegelegenen Café hörten Hilfeschreie. Als sie nach draußen liefen, lag die Frau am Boden.

Auf der Waldhausener Straße ist am Dienstagnachmittag eine 74-jährige Frau beim Raub ihrer Handtasche verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe in einem Café aufhielten, auf die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden. Als sie nach draußen eilten, sahen sie, dass die 72-Jährige am Boden lag und ein Mann mit ihrer Handtasche davonlief. Ein Zeuge verfolgte den Täter bis zu einem Schulgelände an der Balderichstraße – dort verlor er den Mann aus den Augen. Er fand die zurückgelassene, weggeworfene Handtasche, aus der allerdings die Geldbörse fehlte. Rettungskräfte brachten die 74-jährige Frau, die leicht verletzt ist, in ein Krankenhaus.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Flüchtigen blieb ohne Erfolg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden deshalb gebeten, sich unter der Rufnummer 02161 290 zu melden. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben: Er soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein, ungefähr 1,65 bis 1,75 Meter groß und von südländischem Erscheinungsbild. Er soll nach Zeugenaussagen dunkle Haare haben und mit einer dunklen Hose bekleidet gewesen sein.

(gap)