Mönchengladbach: 30-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Vermisster Gladbacher wieder da : 30-jähriger Mann ist im Krankenhaus

Ein 30-jähriger Mönchengladbacher, der seit Donnerstagmittag vermisst wurde, ist wieder da. Die Polizei hatte am Freitag mit Fotos nach ihm gesucht.

Wie die Polizei mitteilte, bestand die Gefahr, dass sich der Vermisste etwas antun könnte. Der 30-Jährige ist 1,80 Meter groß und etwa 80 Kilogramm schwer. Er hat eine schmale Statur und mittelbraune kurze Haare. Er trägt einen Dreitagebart und eine Brille.

Mit Einverständnis der Familie hat die Polizei Bilder des Vermissten veröffentlicht. Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von Patrick S. machen? Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 02161-290.

Die Vermisstenmeldung hat sich am Samstag erledigt. Der Mann wurde gefunden. Deshalb haben wir die Fotos von ihm gelöscht.

(skr)
Mehr von RP ONLINE