Mönchengladbach: 15-Jähriger greift 14-Jährigen mit Messer an

Überfall auf offener Straße : 15-Jähriger greift mit Messer an

Der Jugendliche beraubte einen 14-Jährigen. Die Polizei erwischte ihn. Bei seiner Festnahme wurde der junge Tatverdächtige leicht verletzt.

 (gap) Ein 14-jähriger Junge ist am Samstagnachmittag in Rheydt beraubt worden. Wie aus der Polizei-Leitstelle berichtet wurde, war der Junge auf der Bylandtstraße unterwegs, als ihm unvermittelt ein Messer an den Bauch gehalten wurde. Ein jugendlicher Täter forderte die Geldbörse sowie das Mobiltelefon seines Opfers. Mit einer kleinen Summe Geld flüchtete der Angreifer in Richtung Innenstadt. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung wurde der Täter entdeckt und nach kurzer Verfolgung festgenommen. Der Tatverdächtige ist ein 15-Jähriger. Er wurde bei seiner Festnahme leicht verletzt.

(gap)
Mehr von RP ONLINE