1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach: 13-Jährige von Mann sexuell belästigt

Polizei Mönchengladbach sucht Täter : 13-Jährige von Mann sexuell belästigt

Ein 13-jähriges Mädchen hat bei der Polizei angezeigt, dass sie am Freitagnachmittag von einem Mann verfolgt und sexuell bedrängt wurde. Die Polizei sucht sowohl den Täter als auch Zeugen. Der Mann sei mit einem orangefarbenen Fahrrad unterwegs gewesen, teilt die Polizei mit.

Nach einem angezeigten Sexualdelikt sucht die Polizei Mönchengladbach nach einem Mann mit einem orangefarbenen Fahrrad.

Ein 13-jähriges Mädchen war nach eigenen Angaben am Freitag, 22. Mai, gegen 15.45 Uhr zu Fuß von der Volksgartenstraße via Hauptbahnhof und Kaiser-Friedrich-Halle in Richtung Bökelstraße unterwegs. Schon am Bahnhof sei ihr eine männliche Person mit einem orangefarbenen Mountainbike aufgefallen. Dieser Mann habe sie angesprochen. Später sei er an der Bökelstraße wieder aufgetaucht. Dort habe er sie schließlich an sich herangezogen und unsittlich berührt. Sie habe sich daraufhin von ihm lösen können und sei an der Bökelstraße Treppen in Richtung Hohenzollernstraße (Parkhaus An den Gerichten) heruntergelaufen.

Der gesuchte Mann mit dem orangefarbenen Mountainbike soll etwa 20 bis 30 Jahre alt und circa 1,90 Meter groß sein. Er habe eine sportliche Statur, dunkelbraune Haare (Boxerschnitt), einen Schnäuzer. Er trug eine schwarze, viereckige Brille sowie eine schwarze Jacke, graue Jogginghosen und weiße Schuhe.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweise in diesem Fall unter der Rufnummer 02161/290.

(RP)