Trunkenheitsfahrt : Junger Mann fährt mit Auto direkt auf Streifenwagen zu

Trunkenheitsfahrt : Junger Mann fährt mit Auto direkt auf Streifenwagen zu

(web) Am Sonntagmorgen ist der 24-jährige Fahrer eines Hyundai beinahe mit einem Streifenwagen zusammengeprallt. Wie die Polizei berichtet, fuhr das Einsatzfahrzeug um 7.15 Uhr über die Aachener Straße stadteinwärts, als den Beamten das weiße Auto aus Richtung Sandradstraße entgegen kam.

Der Fahrer fuhr in den Gegenverkehr und direkt auf den Streifenwagen zu. Da der steuernde Polizist wegen parkender Autos nicht ausweichen konnten, machte er eine Vollbremsung. Im letzten Augenblick bemerkte der Hyundai-Fahrer offenbar sein Fehlverhalten und lenkte das Fahrzeug abrupt nach rechts. Dadurch konnte ein Frontalzusammenprall verhindert werden. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Sie konnten den 24-Jährigen auf der Barbarossastraße anhalten. Dabei stellten sie starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

(ots)
Mehr von RP ONLINE