1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Hindenburgstraße in Mönchengladbach: Vollbrand in Küche ausgebrochen

Vorfall in Mönchengladbach : Vollbrand in Küche ausgebrochen

Ein Nachbar meldete den Brandgeruch und das Piepen eines Feuermelders an die Feuerwehr. Diese konnte den Brand schnell bekämpfen. Die Wohnung bleibt dennoch vorerst unbewohnbar.

Ein aufmerksamer Nachbar stellte nach Angaben der Feuerwehr am Samstagabend, 22. Januar, Brandgeruch und den akustischen Alarm eines Rauchwarnmelders aus einer Wohnung in der Hindenburgstraße fest und alarmierte die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Bewohner einer Wohnung im dritten Obergeschoss bereits im rauchfreien Treppenhaus. Die Küche stand in Vollbrand, die Wohnung war stark verraucht. Der Bewohner hat laut Feuerwehrangaben „sinnvollerweise beim Verlassen die Wohnungstüre geschlossen und somit eine Rauchausbreitung in das Treppenhaus verhindert.“

Ein Atemschutztrupp brachte das Feuer zügig unter Kontrolle. Der Bewohner wurde am Einsatzort erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.

In der Küche entstand ein erheblicher Sachschaden. Nach Angaben der Feuerwehr ist die Wohnung durch den Rauchschaden vorerst nicht bewohnbar.

(RP)