Feuer auf A52 bei Mönchengladbach: Laster brennt auf Autobahn aus

Feuer auf Autobahn : Kleinlaster brennt auf A52 bei Mönchengladbach aus

Ein 7,5-Tonner hat am Donnerstagvormittag auf der A52 gebrannt. Der Fahrer konnte aus dem Fahrzeug aussteigen und blieb unverletzt.

Ein Kleinlaster ist am Donnerstagmorgen um kurz vor neun Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf der Autobahn 52 in Brand geraten. Zwischen dem Kreuz Mönchengladbach und der Anschlussstelle Hardt kam der 7,5-Tonner auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer konnte aussteigen und blieb laut Polizei unverletzt.

Der Wagen brannte vollkommen aus. Der rechte Fahrstreifen wurde für gut eine Stunde gesperrt. Weil auch Diesel ausgelaufen war, wurde die Untere Wasserbehörde hinzugezogen.

(mre)
Mehr von RP ONLINE