1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Exhibitionist in Mönchengladbach: Mann entblößt sich vor Frau in Eicken

Exhibitionismus in Mönchengladbach : Mann entblößt sich vor 35-Jähriger in Eicken

Mit geöffneter Hose und der Hand am Geschlechtsteil hat sich ein Unbekannter einer Frau gezeigt – und das zwei Mal innerhalb weniger Tage. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Zwei Mal hat sich ein unbekannter Mann diese Woche im Bereich des Schillerplatzes in Eicken einer Frau in schamverletzender Weise gezeigt und dabei sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Das meldet die Polizei Mönchengladbach am Donnerstagnachmittag.

Die beiden Vorfälle ereigneten sich dem Polizeibericht zufolge am Montag, 17. Januar, und am Mittwoch, 19. Januar, jeweils morgens zwischen 9 und 9.15 Uhr an der Margarethenstraße Ecke Humboldtstraße.

Laut eigenen Angaben war die 35-jährige Frau demnach zu Fuß unterwegs, als ein junger Mann sich ihr mit geöffneter Hose zeigte und sich an seinem Geschlechtsteil anfasste. In beiden Fällen soll es sich um denselben noch unbekannten Mann gehandelt haben.

Er wird beschrieben als etwa 17 bis 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, mit dunkler Hautfarbe und schwarzem, lockigem Haar. Er trug an beiden Tagen einen schwarzen Rucksack, möglicherweise eine Schultasche.

Sachdienliche Hinweise zu den Taten oder dem mutmaßlichen Täter nimmt die Polizei Mönchengladbach unter 02161 290 entgegen.

(capf)