Brand in Mönchengladbach: Mann bei Feuer in Giesenkirchen schwer verletzt

Mit Helikopter ins Krankenhaus geflogen : Mann bei Dachstuhlbrand in Mönchengladbach schwer verletzt

Bei einem Feuer in einem Dachstuhl eines Mönchengladbacher Wohnhauses wurde ein Mann am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus geflogen werden.

Bei einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus an der Straße Am Sternenfeld in Giesenkirchen ist am Dienstagnachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Laut Feuerwehr habe der Mann schwere Brandverletzungen erlitten. Er wurde mit einem Helikopter in ein Duisburger Krankenhaus gebracht.

Eine Mutter und ihr Kind wurden leicht verletzt. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers ist der Dachstuhl komplett ausgebrannt. Die Ursache des Feuer ist bislang unklar. Die Feuerwehr war seit kurz vor ein Uhr über zwei Stunden lang im Einsatz.

(mre)
Mehr von RP ONLINE