Big-Air-Festival in Mönchengladbach: Cro als Headliner für 2017 präsentiert

Sparkassen-Park Mönchengladbach: Cro wird Headliner für Big-Air-Festival

Nach den Sportfreunden Stiller und den "Beginnern" im vergangenen Jahr, steht jetzt auch der erste Headliner für das Big-Air-Festival 2017 fest. Pandamasken-Rapper Cro wird im Sparkassen-Park auf die Bühne gehen.

Dabei wird Cro am Festivalsamstag (2. Dezember) mit seiner Band ein komplettes Konzert geben. Dann wird der Rapper seinen Fans auch frisches Material liefern: Im September erscheint sein neues Album "Fake you". Das Mönchengladbacher Publikum wird eines der ersten sein, das die neuen Songs zu hören bekommt. Der Festival-Auftritt am Niederrhein wird außerdem Cros einzige NRW-Show nach der Album-Veröffentlichung in diesem Jahr bleiben.

"Cro kommt zum ersten Mal nach Mönchengladbach, das ehrt uns sehr. Vor allem weil er so viele verschiedene Musikfans anspricht", sagt Sparkassen-Park Geschäftsführer Michael Hilgers.

Bei der Festival-Premiere im vergangenen Jahr kamen rund 20.000 Besucher auf das Gelände am Borussia-Park. Geboten wird neben Live-Musik auch hochklassiger Wintersport, beim Wettbewerb auf dem Big-Air-Festival können sich die Freestyler auf Skiern und Snowboards für die Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang qualifizieren.

  • "Sportfreunde Stiller" spielen am Abend : Großer Snowboard-Sport beim Finale des Big Air Festivals 2016

Die Veranstalter Allrounder und Sparkassen-Park haben auch für den Freitag des Wintersport-Events einen Top-Act in petto, der allerdings erst im Laufe des Sommers veröffentlicht wird. Tagestickets starten bei 49,90 Euro, Festivaltickets bei 69,90 Euro, jeweils zuzüglich Gebühren.

Hier erfahren Sie weitere News zum Big Air Festival

(cbo)