Mönchengladbach: Bewaffneter Räuber überfällt Spielhalle

Mönchengladbach: Bewaffneter Räuber überfällt Spielhalle

Ein maskierter junger Mann hat am Montagabend gegen 23.50 Uhr eine Spielhalle an der Neusser Straße überfallen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, bedrohte der Mann die Aufsicht und einen Gast mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Einnahmen.

Nachdem er diese erhalten hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Räuber ist 18 bis 20 Jahre alt, er trug eine dunkle Jacke mit Fellbesatz an der Kapuze, eine helle Jeans, weiße Turnschuhe und hatte eine dunkle Sporttasche. Wenige Minuten vor dem Überfall war ein Mann kurz in der Spielhalle, der sich nach einem Job erkundigte. Diesen Mann suchen die Ermittler als möglichen Zeugen. Hinweise unter Telefon 02161 290.

(RP)