A44: Bergung des umgekippten Krans am Kreuz Neersen ist geglückt

A44 : Bergung des umgekippten Krans am Kreuz Neersen ist geglückt

Der 110 Tonnen schwere Kran, der am Montagabend am Kreuz Neersen umgekippt war, ist am Wochenende geborgen worden.

Dafür wurde die Fahrbahn komplett mit Eisenplatten geschützt, um darauf zwei Autokräne (450 und 500 Tonnen Hebekraft) zum Aufrichten des havarierten Krans in Stellung bringen zu können. Es gab aufgrund der vorübergehenden Autobahnsperrung erhebliche Verkehrsbehinderungen.

(RP)