1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Benefiz-Gala-Dinner: 5 mit Herd und Seele

Mönchengladbach : Benefiz-Gala-Dinner: 5 mit Herd und Seele

In diesem Jahr soll die Grundschule in Untereicken eine neue Küche bekommen. Dafür werden vier Köche und eine Spitzen-Konditorin alles geben. Sie wollen ihre Gäste mit erlesenen Speisen verwöhnen und den Reinerlös spenden.

Sie tun es wieder. Und das bereits zum siebten Mal. Unter dem Motto "Gladbacher für Gladbacher" treten Wolfgang Eickes vom Palace St. George, Andreas Lehmann (Lehmanns Restaurant), Franz Josef Stappen (Gasthaus Stappen), Tim Dierkes (Elisenhof) und Sonja Schneiderbub von der Konditorei Gingter erneut an, um mit ihren Kochkünsten Gaumen zu streicheln und Gutes zu tun. In diesem Jahr sollen die Einnahmen aus dem Koch-Event der katholischen Grundschule an der Eickener Straße zukommen. Die alte Küche wird ersetzt durch eine neue moderne von der Firma Thelen. Damit werden das lange geplante Elterncafé, ein gesundes Pausenangebot und ein Kochkurs für Eltern möglich gemacht.

Und was wird am Sonntag, 29. Juni, von den Profis zubereitet? Fünf Gänge sollen es werden: Andreas Lehmann eröffnet mit Variationen vom Spargel. Konkret heißt das, es wird eine Spargelcremesuppe mit Flusskrebsschwänzen geben, außerdem eine Spargelmousse, Crèpe-Röllchen auf geräuchertem Lachs und Spargelsalat auf Bärlauch sowie eine Terrine aus weißem und grünem Spargel. Weiter geht es mit Cannelloni mit Sepia und Chorizofüllung auf Frühlingslauch und Chili-Paprikacreme von Wolfgang Eickes. Tim Dierkes, erstmals beim Gala-Dinner, verwöhnt die Gäste mit Roulade von der Seezunge und Garnele auf Graupenrisotto und Saffranschaum. Sonja Schneiderbub ist wie in den vergangenen Jahren für das Dessert zuständig. Sie kündigt den "Froschkönig mit der goldenen Kugel", Praline und Gebäck an.

120 Gäste können an dem Gala-Dinner in der Sportsbar im Borussia-Park teilnehmen. Aber Achtung: Die Hälfte der Plätze ist bereits reserviert! 109 Euro bezahlt jeder Gast für die kulinarische Reise, die an dem Sonntag um 19 Uhr beginnt und gegen 23 Uhr beendet sein sollte. Im Preis enthalten ist neben dem Fünf-Gänge-Menü das Dessert-Buffet, sämtliche Getränke (Wein, Wasser, Kaffee usw.) und die Klaviermusik. Die Tickets werden ab Anfang kommender Woche in den beteiligten Restaurants, beziehungsweise in der Konditorei Gingter in Holt (Kontakte siehe Infokasten) verkauft. Vorher sind Reservierungen möglich. Die Schirmherrschaft über die Benefizveranstaltung wird wieder (der amtierende) Oberbürgermeister Norbert Bude übernehmen.

Neu ist eine eigens erstellte Website, auf der sich Interessenten über die Historie der Aktion "Gladbacher für Gladbacher", über die Küchen-Schenkungen und über Aktuelles informieren können. Die Internet-Adresse lautet: www.gladbacherfuergladbacher.de

(RP)