1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Charity Soccer Cup: Bei der Weisweiler Elf dabei sein

Charity Soccer Cup : Bei der Weisweiler Elf dabei sein

Ein Turnier mit der Weisweiler Elf, Livemusik und die ersten beiden WM-Achtelfinals auf einer LED-Leinwand - beim 1. Charity Soccer Cup am Samstag auf der Anlage des 1. FC Mönchengladbach an der Luisenstraße ist viel los.

Der Erlös ist für den guten Zweck, er geht an den Verein "A Key to Dreams". Auf dem Rasen werden namhafte Ex-Borussen stehen, unter anderem spielen Oliver Neuville, Karlheinz Pflipsen, Thomas Kastenmaier, Jörg Albertz, Peter Wynhoff, Chiquinho, Arie van Lent und Jörg Neun für Borussias Traditionsteam.

Ein Ex-Schalker geht für einen der Gegner auf den Rasen: Marco van Hoogdalem spielt in der Elf von Veranstalter Overseas Logistic Services. Zudem sind viele Borussen-Fans am Ball, die für die Elf des Internetmagazins Fohlen-Hautnah.de gecastet wurden gecastet wurden. Dreimal gibt es Livemusik - mit Just is, Jesse Lee Davis und Jimmy Cornett & The Deadmen.

Bei der WM spielen die Niederlande gegen Chile (18 Uhr) und Kolumbien gegen Uruguay (22 Uhr). Es gibt also reichlich Fußballstars zum Anfassen und auf der Leinwand. Das Event beginnt um 12 Uhr mit dem Spiel der Weisweiler Elf gegen das Traditionsteam des Gastgebers 1. FC Mönchengladbach.

Die RP verlost zehn mal zwei Eintrittskarten. Einfach bis 17 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff "Charity Soccer Cup" sowie Name, Adresse und Telefonnummer an die E-Mailadresse gewinnspiel.mg@rheinische-post.de senden. Die Gewinner werden am Freitagvormittag telefonisch informiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(RP)