Mönchengladbach Autostadt soll zur Stadt für alle werden

Mönchengladbach · Auf Einladung des ADFC diskutierten Kommunalpolitiker über die Nahmobilität der Zukunft. Dabei zeigte sich: Bei allem Hype um das Radfahren ist das Thema noch nicht ausreichend in den Köpfen der Entscheider angekommen.

 Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion im voll besetzten TiG (v.l.): Andreas Gruhn (RP), Ulas Zabci (Piraten/Die Partei), Jan Hinrich Wurzel (Bike Kitchen), Torben Schultz (Linke), Dirk Rheydt (ADFC), Patrick Lademann (FDP), Jochen Klenner (CDU), Felix Heinrichs (SPD), Thomas Diehl (Grüne).

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion im voll besetzten TiG (v.l.): Andreas Gruhn (RP), Ulas Zabci (Piraten/Die Partei), Jan Hinrich Wurzel (Bike Kitchen), Torben Schultz (Linke), Dirk Rheydt (ADFC), Patrick Lademann (FDP), Jochen Klenner (CDU), Felix Heinrichs (SPD), Thomas Diehl (Grüne).

Foto: Detlef Ilgner
 Eine Szene aus dem Film Bikes vs. Cars, der zu Beginn der Veranstaltung gezeigt wurde.

Eine Szene aus dem Film Bikes vs. Cars, der zu Beginn der Veranstaltung gezeigt wurde.

Foto: WG Film
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort