Mönchengladbach: Auto prallt gegen Ampel

Mönchengladbach : Auto prallt gegen Ampel

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall an der Vorster Straße gekommen. Ein 21-Jähriger war mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, der Motorblock wurde auf die Vorster Straße geschleudert. Mit schweren Verletzung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wird eine Blutprobe entnommen. Laut Polizei bestand zur Unfallzeit Glatteisgefahr.

Zur Unterstützung der Unfallaufnahme durch die Polizei, musste die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.

Mehr von RP ONLINE