1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Am Schloss Rheydt in Mönchengladbach gibt es eine ABBA-Show

Zurück in die 1970er in Mönchengladbach : Eine ABBA-Show am Schloss Rheydt

Bei der Sommermusik am Schloss Rheydt steht eine ABBA-Show auf dem Programm. Zwölf Musiker sorgen dabei für Live-Musik. Der Vorverkauf hat begonnen.

Auf der Open-Air-Bühne an Schloss Rheydt findet am 21. August eine ABBA-Show statt. Zwölf Musiker sorgen dabei für Live-Musik. Linda Mikulec singt den Part von Agnetha und Simone Kerchner den von Anni Fried. Björn verkörpert Florian Brettschneider. Der Teil von Benny wird von DD Döhrn am Piano übernommen.

Linda Mikulec sang bereits mit Schlager- und Popstars wie Helene Fischer, Unheilig, The Kelly Family, Vicky Leandros, Paul Potts und Robin Gibb und tourte mit dem ZDF-Traumschiff musikalisch über die Meere. Simone Kerchner eroberte nach ihrem Musikstudium die Musicalbühnen mit Hauptrollen in Evita, Marlene Dietrich oder Moulin Rouge und ging mit Chris de Burgh auf Tournee. Florian Brettschneider gewann mehrfach nationale und internationale Wettbewerbe als Gitarrist.

Bei der Show soll sich die Bühne im ABBA-Design der 1970er Jahre zeigen. Dazu tragen Neoneffekte und das beleuchtete Showpiano von Benny bei. Die Show ist eines der Open-Air-Konzerte, die unter dem Namen „Sommermusik“ am Schloss Rheydt gespielt werden. Alle großen Hits, von Waterloo bis Mamma Mia, werden zu hören sein. ABBA selbst veröffentlichte acht Studioalben und vier Kompilationen. Damit zählt die Band weltweit zu den Interpreten mit den meisten verkauften Tonträgern.

Der Vorverkauf für die Show hat begonnen. Tickets gibt es unter voilakonzerte.de und bei „Die Anzeige“ am Berliner Platz.