1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Am Samstag in der RP: Borussia - auf nach Europa

Borussia Mönchengladbach : Am Samstag in der RP: Borussia - auf nach Europa

Warum wird bei einigen Borussia-Heimspielen in der kommenden Saison nicht die Stadionhymne "Die Elf vom Niederrhein" gespielt? Was wird Mike Hanke vermissen, wenn Marco Reus nicht mehr da ist? Warum hadert Filip Daems Sohn Lenno mit seinem Papa?

Und wie findet eigentlich der liebe Gott Borussia? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es am Samstag in einer 16-seitigen Beilage der Rheinischen Post zu Borussias Saisonfinale. Darin blicken wir zurück auf die Höhepunkte einer grandiosen Spielzeit — und schauen nach vorn: nach Europa.

Wir rüsten alle Fans schon jetzt für die Europapokal-Abende, bei denen Mönchengladbach ab August wieder mittendrin und dabei ist, statt nur in die Röhre zu schauen. In der Beilage gibt es viele nützliche Fakten rund um Champions League und Europa League, zum Beispiel alle Termine, die man sich besser freihalten sollte.

Echtes Neuland ist für Borussia allerdings nicht mal die Champions League. Auf die Minute genau 4300 Minuten haben Spieler aus dem aktuellen Kader schon in der Königsklasse auf dem Rasen gestanden. Wir zeigen, wer wann für welchen seiner früheren Vereine gegen wen in der Champions League gespielt hat.

Dass sich der Verein auf eine Rückkehr auf die europäische Bühne freuen darf, ist verdienter Lohn nach einer großartigen Spielzeit. Wir erinnern in Fotos und mit einem Video an die größten Momente der zu Ende gehenden Spielzeit. Für drei Borussen ist es die letzte Saison im Trikot mit der Raute. Und einem von ihnen sagen wir auf ganz besondere Art und Weise danke. Mitspieler, Trainer und Fans verabschieden sich ganz persönlich von Marco Reus; und wir zeigen noch einmal seine schönsten und wichtigsten Tore.

Außerdem präsentieren wir in der Beilage Borussias stille Helden, verrät Kapitän Filip Daems, warum diese Saison seine beste war, erzählt ein nervenschwacher Fan, mit welchem Trick er die spannendsten Spiele überstand und sagt Schwester Jordana, was der liebe Gott von Borussia hält. Das "Borussia! Jetzt geht's weiter"-Poster gibt es diesmal in der Europa-Variante.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Fans treffen Stars bei der Borussia Talkrunde

(RP/top)