1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Aachener Straße: Zufahrt zu Geschäften frei

Mönchengladbach : Aachener Straße: Zufahrt zu Geschäften frei

Zu Beginn der übernächsten Woche wird die Aachener Straße zwischen Hitta- und Burggrafenstraße bis Anfang Oktober gesperrt. Und zwar in beide Richtungen. Die Geschäftsleute im Westend sind in Sorge. Sie fürchten große Umsatzeinbußen während der Bauzeit.

Die Interessengemeinschaft (IG) Westend hat sich jetzt mit der Verwaltung getroffen, um die Lage zu besprechen. "Uns wurde zugesagt, dass die Abwicklung so verträglich wie möglich gestaltet wird", sagt der Vorsitzende der IG, Herbert Pauls. Es bleibe zwar dabei, dass der Durchgangsverkehr aus dem Baustellenbereich herausgehalten werden müsse. "Aber man hat uns zugesagt, es werde weiterhin möglich sein, das Geschäftszentrum zu erreichen", sagt Pauls. Ein Schild "Zufahrt bis zur Baustelle frei" soll darauf hinweisen.

Zusätzlich habe die Verwaltung versprochen, dass durch umfangreiche Beschilderungen auf die bestmöglichen Anfahrtswege und Parkplätze hinzuweisen. So könne beispielsweise über die Knops- und Alexianerstraße der Parkplatz an der Heilig Kreuz Kirche sowie von der oberen Luisenstraße über Ferdinand-Strahl-Straße der Parkplatz am Café Hommers erreicht werden. Hier befindet sich auch der Parkplatz der Stadtsparkasse Westend, die zugesagt hat, den Parkplatz während der Baumaßnahme gebührenfrei zu öffnen.

Die Westender Geschäftsleute werden ihre Kunden mit einem Flyer über die Zufahrten zu ihren Läden informieren. "Wir werden alles daran setzen, dass wir die Baustelle gut überstehen", so Pauls

(RP)