A61 bei Mönchengladbach nach Unfall gesperrt

Mönchengladbach Wanlo: A61 nach Unfall gesperrt

Am Kreuz Wanlo wurde die A61 nach einem schweren Unfall am Samstagnachmittag in Richtung Koblenz gesperrt. Ein Lastwagen hat seine Beladung verloren - ein Fahrgeschäft.

Bei dem Lastwagen war gegen 14 Uhr ein Reifen geplatzt, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrgeschäft löste sich vom Lkw und durchbrach die Mittelleitplanke. Die Beladung ist laut Augenzeugen wie bei "Alarm für Cobra 11" quer liegend Meterweit auf der Leitplanke gerutscht. Es war demnach großes Glück, dass im Gegenverkehr niemand die Überholspur nutzte. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

(top)