Mönchengladbach: 150 Martinszüge in Mönchengladbach

Mönchengladbach : 150 Martinszüge in Mönchengladbach

Bunte Laternen, singende Kinder und allen voran St. Martin hoch zu Ross und in einen warmen Mantel gehüllt: Ab Sonntag, 3. November, ziehen150 Martinszüge durch die Stadt. Veranstaltet werden sie von Schulen, Kindergärten, Vereinen. Wir geben Ihnen hier einen Überblick.

In der Rheydter Innenstadt findet am Sonntag ein Martinsmarkt mit Laternenumzug statt. Der Zug startet um 17 Uhr an der Bühne auf dem Harmonieplatz und zieht über die Harmoniestraße/ Stresemannstraße und Hauptstraße durch die Stadt. Begleitet wird der Zug von verschiedenen Musikkapellen und Fackeln der Feuerwehr.

Der große Odenkirchener Martinszug findet am Sonntag, 10. November statt. Sammelstelle ist die Pastorsgasse um 18 Uhr. Der Zugweg führt durch Odenkirchen zum Badhotelweiher und zurück durch das Zentrum Odenkirchens bis zur großen Wiese vor dem Altenheim "Am Pixbusch".

Auch Borussia Mönchengladbach lädt zum Umzug und Martinsfeuer in den Borussia-Park ein: Am Mittwoch, 13. November, ab 17.30 Uhr, geht es los. Der Zugweg führt um das hellgrün erleuchtete Stadion herum, bis zur Ostgeraden. Dort können die Teilnehmer in den Blöcken neun bis elf Platz nehmen, und das Martinsfeuer im Stadion erleben. Der Parkplatz P1 direkt am Stadion steht an diesem Abend kostenfrei zur Verfügung, von dort ist es nur ein Katzensprung bis zum "Busshuttle Süd" (neben P1), auf dem sich der Martinszug aufstellt.

Eine Liste der St. Martinszüge der städtischen Schulen in der Stadt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

(ape)