Zwischenfall auf dem Südring in Mettmann

Polizei sucht älteren Mann : Rennradfahrer schlägt Jungen und flüchtet

Die Polizei sucht einen Rennradfahrer, der am Sonntagmittag, 23. Dezember, einen Jugendlichen geschlagen haben soll. Nach Angaben des Jugendlichen soll der Unbekannte ihn gegen 11.30 Uhr während des Überholvorgangs auf dem Radweg am Südring mit der flachen Hand gegen den Hinterkopf geschlagen haben.

Zusätzlich hätten sich die beiden Fahrräder berührt. Der 16-Jährige verlor die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Ohne sich weiter um den Gestürzten zu kümmern, setzte der Unbekannte anschließend seine Fahrt in Richtung Erkrather Weg fort. Der Jugendliche blieb unverletzt, allerdings wurde sein Fahrrad durch den Sturz beschädigt. Der flüchtige Rennradfahrer ist 50 bis 60 Jahre alt, trug eine Sportbrille und Sportkleidung. Hinweise gehen an die Polizei: Telefon 02104 9826250.

Mehr von RP ONLINE