1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Kreis Mettmann: Zahlreiche Einbrüche in mehreren Städten

Kreis Mettmann : Zahlreiche Einbrüche in mehreren Städten

Am Wochenende ist es im Kreis Mettmann zu zahlreichen Einbrüchen gekommen. Meistens wurden Schmuck und Elektronik gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise möglicher Zeugen.

Heiligenhaus

Zwischen Samstag und Sonntag brachen unbekannte Täter in eine Wohnung an der Hauptstraße ein. Hier hebelten sie die Terrassentür auf, betraten und durchsuchten die Zimmer. Es wurde Schmuck gestohlen.

Hinweise an 02056/ 9312 - 6150

Ratingen

In seiner Wohnung an der Straße Im Kreuzfeld wurde ein Bewohner durch Geräusche aus dem Schlafzimmer am Samstag gegen 19.45 Uhr, aufmerksam. Als er nachschaute, entdeckte er ein aufgebrochenes Fenster und zwei unbekannte Männer. Einer von ihnen habe mit einer Art Brecheisen am Fenster gestanden. Er habe die Täter sehr laut angeschrien. Daraufhin seien diese in Richtung Duisburger Straße / Am Löken geflüchtet. Sie werden wie folgt beschrieben: Ca. 20 Jahre, ca.
175 cm und ca. 180 - 185 cm, dunkle Kleidung, Pudelmütze.

An der Hans- Böckler Straße kletterte ein Einbrecher Freitagnacht zwischen 22.30 und 23.00 Uhr, auf den Balkon einer Wohnung und hebelte dort die Tür auf. Beute: Geld, Laptop

Hinweise an 02102/ 9981 - 6210

Mettmann

An der Schlesienstraße brachen am Samstag zwischen 13 und 22 Uhr, unbekannte Täter durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten dieses. Beute: Noch keine Angaben

  • Neukirchen-Vluyn : Täter brachen erneut in Schulzentrum ein
  • Einbruch : Diebe stehlen Schmuck und Geld
  • Verberg : Diebe stehlen Tresor mit Geld und Schmuck

Hinweise 02104/ 982 - 6310

Wülfrath

Am Metzgeshauser Weg scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Als sie gegen 19 Uhr eine Einbruchmeldeanlage auslösten, ergriffen sie Flucht. Zeugen beobachten drei Männer, die vom Tatort, mit in der Nähe in einem in der Nähe abgestellten PKW, flüchteten. Sie werden als Mitte 20, 180 cm, und dunkel bekleidet beschrieben.

Hinweise an 02058/ 9200 - 6350

Hilden

An der Gustav- Mahler- Straße kletterten unbekannte Einbrecher am Samstag zwischen 18.15 und 19.15 Uhr, auf den rückwärtigen Balkon eines Einfamilienhauses. Dort brachen sie die Tür zum Haus auf und durchsuchten dieses. Es wurde Geld gestohlen.

An einem weiteren Haus an der Gustav- Mahler- Straße brachen Unbekannte zunächst in den Wintergarten und von dort ins Haus ein.
Die Räume wurden durchwühlt. Beute: Noch nicht bekannt

Zwischen dem Samstag und Sonntag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Verdistraße ein. Hier wurde die Terrassentür gewaltsam geöffnet. Beute: Noch keine Angaben.

An der Lievenstraße brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ein. Zwischen 17.30 und 21.30 Uhr am Samstag scheiterten sie zunächst bei dem Versuch, eine Terrassentür aufzuhebeln. An einem Fenster gelang ihnen dies jedoch. Das Haus wurde durchsucht. Beute: Geld und Schmuck

Hinweise an 02103/ 898 - 6410

Langenfeld

An der Nordstraße traten Unbekannte zwischen Samstag und Sonntag in einem Mehrfamilienhaus eine Wohnungstür ein. Alle Räume wurden durchsucht. Beute: Geld

Hinweise an 02173/ 288- 6510

Monheim

Am Gartzenweg schlugen Einbrecher die Scheibe der Terrassentür eines Einfamilienhauses ein. Ob sie am Samstag ins Haus gelangten, ist unklar. Beute: Noch nicht bekannt.

An der Brahmsstraße brachen am Samstag zwischen 13und 16 Uhr, Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. Hier wurde ein Fenster aufgehebelt. Beute: Noch nicht bekannt.

Bereits am Freitag, zwischen 12.45 und 21.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Schlegelstraße ein.
Hier wurde zum Einstieg ein Fenster aufgehebelt. Beute: Laptop

Hinweise 02173/ 9594- 6550