Ehrung in Mettmann: Wolfgang Petschull ist seit 40 Jahren im Rat

Ehrung in Mettmann: Wolfgang Petschull ist seit 40 Jahren im Rat

Großen Beifall gab es in der letzten Ratssitzung des Jahres von allen Parteien und der Verwaltungsbank für den Mann im roten Jacket. Wolfgang Petschull (SPD) wurde von Bürgermeister Thomas Dinkelmann für seine 40-jährige Ratstätigkeit geehrt. Er überreichte ihm eine Urkunde, einen Blumenstrauß und einen Korb mit Lebensmitteln.

Im Mai 1975 zog Petschull, dessen Frau Renate Petschull ebenfalls seit vielen Jahren für die SPD im Rat sitzt, in das Stadtparlament ein. Seit dieser Zeit ist er auch Mitglied im Ausschuss für Bauen und wirtschaftliche Betriebe. Außerdem sitzt er für die SPD im Verwaltungsausschuss und im Rechnungsprüfungsausschuss.

Bürgermeister Dinkelmann würdigte aber nicht nur Petschulls Verdienste als Kommunalpolitiker und Ratsmitglied, sondern auch als Gründungsmitglied des Feuerwehrfördervereins, dem er seit 1990 angehört. Im März 2012 wurde Petschull das Bundesverdienstkreuz verliehen.

(RP)