1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Wagen schleudert in Gegenverkehr

Mettmann : Wagen schleudert in Gegenverkehr

Bei einem Unfall auf der Talstraße in Mettmann sind am Montag zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Eine 56-Jährige hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Gegen 13.25 Uhr befuhr die 56-jährige Pkw-Fahrerin ihrem Wagen die Talstraße, aus Richtung Mettmann kommend in Fahrtrichtung Erkrath. Nach einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte im Gegenverkehr frontal mit dem Auto eines 63-jährigen Mannes zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Die Talstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

(anch)