Velbert: Mann aus Heiligenhaus stirbt nach Unfall

Gesundheitliche Probleme: Autofahrer stirbt nach Unfall in Velbert

Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend in Velbert gestorben. Der Mann aus Heiligenhaus hatte offenbar wegen gesundheitlicher Probleme einen Verkehrsunfall verursacht.

Der Mann war am Nachmittag in Velbert unterwegs gewesen und erlitt nach Vermutung der Polizei gesundheitliche Probleme, während er am Steuer saß. Als er die Bismarckstraße aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße befuhr, kam er mit seinem Citroen von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrsschild.

Zeugen des Vorfalls schlugen Polizeiangaben zufolge eine Scheibe des Wagens ein, um den nicht mehr ansprechbaren 76-Jährigen zu erreichen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er am Abend starb.

(juju)
Mehr von RP ONLINE