Mettmann Unfallflucht in der Tiefgarage

Mettmann · Zwischen Dienstag, 8.30 Uhr, und Mittwoch, 2.30 Uhr, ist es in einer Tiefgarage am Neuenhausplatz in Erkrath- Unterfeldhaus zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei ermittelt.

Ein Mann aus Mettmann hatte seinen schwarzen Audi Q5 in der Tiefgarage abgestellt. Bei seiner Rückkehr bemerkte er, dass das Auto im Bereich der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt war. Die Höhe des Schadens beläuft sich laut Angaben der Polizei auf etwa 2000 Euro.

Der unbekannte Unfallverursacher war nicht mehr aufzufinden. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02104 / 9480-6450 entgegen.

(ots)