1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Unfall in Erkrath: Radfahrer fährt Fußgänger an und fährt weiter

Unfall in Erkrath : Radfahrer fährt Fußgänger an und fährt weiter

Am Donnerstagabend ist in Erkrath ein 77 Jahre alter Fußgänger von einem Radfahrer angefahren worden. Der Radfahrer sprach den Verletzten kurz an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um ihn zu kümmern.

Laut Polizei passiert der Unfall gegen 18 Uhr. Der 77-jährige Düsseldorfer ging auf dem Gehweg des Millrather Weges. Etwa 100 Meter von der Gerresheimer Landstraße entfernt sei er von einem von hinten kommenden jugendlichen Radfahrer angefahren worden.

Der Senior stürzte. Der Radfahrer habe kurz angehalten und mit ihm gesprochen, sei dann aber in Richtung Gerresheimer Straße weitergefahren. Der 77-Jährige wurde leicht verletzt. Er wurde von einem Rettungswagen versorgt.

Der unbekannte Jugendliche könne nur als etwa 1,60 Meter groß und dunkle gekleidet beschrieben werden, teilte die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Erkrath unter der Telefonnummer 02104/982-6450 in Verbindung zu setzen.

(lsa)