ÖPNV in Mettmann und Wülfrath Fährt U83 bald aus Düsseldorf über Mettmann nach Wülfrath?

Mettmann/Wülfrath · Verkehrsinfrastrukturprojekte gibt es viele. Soll eine Mobilitätswende gelingen, muss in den ÖPNV investiert werden. Dazu könnte die Düsseldorfer Stadtbahnlinie U83 demnächst über Metzkausen nach Wülfrath – und zurück – fahren.

 Mit dem Ausbau der Linie U83 könnte das Stadtbahnnetz von Düsseldorf über Metzkausen bis Wülfrath erweitert werden.

Mit dem Ausbau der Linie U83 könnte das Stadtbahnnetz von Düsseldorf über Metzkausen bis Wülfrath erweitert werden.

Foto: Julia Hallmann

Gute Nachrichten aus Düsseldorf: Die Verlängerung der Stadtbahnlinie U83 soll im Beteiligungsverfahren für den ÖPNV-Bedarfsplan NRW neu angemeldet werden. Dazu ist die Verlängerung der U83 von Hubbelrath über Mettmann-Metzkausen bis nach Wülfrath vorgesehen.

Der Kreis Mettmann unterstützt die Planungen und hat als ÖPNV-Aufgabenträger die Städte Mettmann und Wülfrath um Rückmeldung gebeten. Wie im Haupt- und Finanzausschuss bekannt wurde, begrüßt die Stadtverwaltung Mettmann die Idee und wird sie zur politischen Beratung stellen. Auch die Stadtverwaltung Wülfrath hat sich zum Vorhaben positiv geäußert – unter Vorbehalt der politischen Zustimmung.

Allerdings bedeutet die Aufnahme im ÖPNV-Bedarfsplan keine Umsetzung. Im Rahmen der ÖPNV-Bedarfsplanung würde die Sinnhaftigkeit der Maßnahme geprüft, bei positivem Ergebnis würde eine Grundlage für zukünftige Fördermittel bestehen.

(von)