Cineastische Unterhaltung in Mettmann Open Air-Kino für Sommer geplant

Mettmann/Haan · In der Pandemie findet Thomas Rüttgers Alternativen zum klassischen Kinosaal. Er plant Freiluftveranstaltungen in Mettmann und ein weiteres Autokino – in Haan.

 Liebt Kino und setzt sich ein: Thomas Rüttgers.

Liebt Kino und setzt sich ein: Thomas Rüttgers.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Im November vergangenen Jahres lief im „Weltspiegel“ zuletzt ein Film. Seitdem ist Mettmanns Kino, übrigens das Älteste Deutschlands, pandemiebedingt geschlossen. Der pekuniäre Schaden ist „enorm“, wie Betreiber Thomas Rüttgers sagt. Auch die Dezember-Hilfe ist bislang nicht eingetroffen. „Aber wir lassen uns nicht unterkriegen“, blickt er positiv in die Zukunft.