Erkrath: Theater startet in die Saison

Erkrath : Theater startet in die Saison

Am Mittwoch beginnt die neue Theatersaison in der Stadthalle Erkrath. Das Kulturamt konnte acht Stücke mit bekannten Schauspielern für das Erkrather Publikum gewinnen. Eine Mischung aus Unterhaltung, Anspruch und Spannung ist garantiert, so die Stadt. Den Auftakt bietet am Mittwochabend die Komödie „Schwarzgeld für weiße Tauben“ mit Volker Brandt und Sibylle Nicolai in den Hauptrollen. Besucher können sich auf eine Politsatire freuen. Die Eintritts- und Abopreise konnten unverändert zum Vorjahr gehalten werden. Es sind Achter, Sechser und Schnupper-Abos sowie Einzelkarten im Angebot. Wer das Aboprogramm zunächst einmal ausprobieren möchte, kann mit einem Schnupperabo die ersten vier Stücke der Saison wählen. Es ist ab 48 Euro im Vorverkauf erhältlich.

Mi, 27. Sep. 20, Uhr, „Schwarzgeld für weiße Tauben“, Stadthalle

(RP)
Mehr von RP ONLINE