1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Nach Einbruch in Tankstelle: Täter verlieren Beute auf der Flucht

Nach Einbruch in Tankstelle : Täter verlieren Beute auf der Flucht

Drei Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle an der Gerresheimer Straße überfallen. Sie stahlen Zigaretten, verloren ihre Beute aber auf der Flucht vor der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 4 Uhr brachen die Unbekannten in die Tankstelle ein, indem sie die Glastüre mit einem Gullydeckel einschlugen. Sie stahlen eine unbekannte Menge an Zigaretten, die sie in einen VW Golf brachten, der nahe der Tankstelle abgestellt war, teilte die Polizei mit.

Ein Zeuge hatte derweil die Polizei alarmiert. Die Täter wurden von den Beamten überrascht und flüchteten mit dem Pkw in Richtung Verdistraße. Dort stellten sie das Fahrzeug ab und entkamen unerkannt zu Fuß. Die Zigaretten ließen sie im Fluchtfahrzeug zurück. Der Wagen wurde sichergestellt. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Bei den Tätern handelt es sich um drei Männer im Alter von etwa 20 Jahren. Sie sind schlank und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet.

(ape)