1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Mettmann: Studenten absolvieren praktisches Jahr im EVK

Mettmann : Studenten absolvieren praktisches Jahr im EVK

Die Möglichkeit für Assistenzarztausbildung schließt sich an.

Das Pilotprojekt "Praktisches Jahr " ist offiziell als "erfolgreich absolviert" in den Lebenslauf der zukünftigen Mediziner, aber auch in den historischen Verlauf des Evangelischen Krankenhauses Mettmann eingegangen.

Im November 2016 starteten zunächst zwei Studenten: Für die Hochschulabsolventen war es der erste Praxistest und auch das Evangelische Krankenhaus in Mettmann hatte erstmals Absolventen aufgenommen. "Wir sind sehr zufrieden, wie der erste Durchlauf der praxisorientierten Ausbildung der Studenten bei uns im Haus umgesetzt wurde", sagt Bernd Huckels, Geschäftsführer des EVK. "Erst durch die Ernennung zum Akademischen Lehrkrankenhaus" durften wir diesen verantwortungsvollen Lehrauftrag erfüllen und dies hat in enger Zusammenarbeit mit unseren Chefärzten und deren Abteilungen wirklich toll funktioniert".

Die PJ'ler suchen sich ihre Lehrkrankenhäuser heute sehr genau aus, wollen möglichst viel Lernen und nicht nur in zweiter Reihe stehen und zuschauen". Ein Grund, warum Jonas Germerdonk sich trotz bisher fehlender Erfahrung in der PJ'ler-Ausbildung für das EVK entschied. "Praktisch zu arbeiten, jederzeit einen Ansprechpartner zu haben, all das funktioniert natürlich in einem Haus dieser mittleren Größe, mit kurzen Wegen und einem kollegialen Miteinander viel besser, als in einem riesigen Klinikum, in der man als Student nur ein Gesicht von vielen ist". Germerdonk absolvierte alle Tertiale im Krankenhaus an der Gartenstraße und durchlief die Abteilung der Inneren Medizin, die Chirurgie und die Anästhesie. Nina Fischer folgte dann mit zwei Tertialen in der Anästhesie und Chirurgie, Annika Pasler entschied sich für zwei Tertiale in der Chirurgie und Inneren Medizin und Anja Kampmeier absolvierte vier Monate in der Inneren Medizin.

  • Kristin Meyer fehlt am Sonntag gegen
    Frauen-Handball – Dritte Liga : TB Wülfrath ist in der Außenseiterrolle
  • Zlatko Mustedanagic arbeitet zuvor auch für
    Porträt Zlatko Mustedanagic : Die Karriere fing bei Dynamo Zagreb an
  • Am Sonntag fehlt jetzt auch Routinier
    Fußball-Bezirksliga : SC Unterbach muss seinen personellen Problemen trotzen

"Wir hoffen nun, dass sich die positiven Erfahrungen der PJ'ler rumsprechen werden und wir als Akademisches Lehrkrankenhaus einen guten Ruf etablieren können", sagt Huckels. Für das nächste PJ stehen bereits sieben Studenten in den Startlöchern und werden mindestens ein Tertial im EVK absolvieren.

(RP)