Stromversorgung fällt teilweise aus

Mettmann ohne Saft : Stromversorgung fällt teilweise aus

Die zuständige Firma Westnetz beginnt jetzt mit den Reparaturarbeiten. Währenddessen ist die Stromversorgung gewährleistet.

Mettmann (arue) In Teilen von Mettmann (Mettmann West und Neandertal) gab es am Dienstag gegen 12.50 Uhr einen Stromausfall. Wie die dafür zuständige Firma Westnetz berichtet, liegt ein Defekt an einem 10.000 Volt-Kabel vor.

Durch Umschaltungen im Stromnetz konnten die ersten und meisten Kunden nach 15 Minuten wieder versorgt werden. Gegen 13.50 Uhr hatten alle Kunden wieder Strom.

Westnetz-Techniker sind vor Ort und messen den Fehler mit einem Spezialfahrzeug, einem sogenannten Kabelmesswagen, ein. Die Reparaturarbeiten werden anschließend beginnen. Während der Reparaturarbeiten wird die Stromversorgung gewährleistet sein.

(arue)
Mehr von RP ONLINE