Mettmann/Wuppertal: Stadthalle in Mettmann erneut auf dem Prüfstand

Mettmann/Wuppertal: Stadthalle in Mettmann erneut auf dem Prüfstand

Eine Fachfirma hatte im Auftrag der Stadt vor Wochen eine Umfrage gestartet und wollte wissen, welches Kulturangebot die Bevölkerung möchte und was sich konkret in Sachen Neandertalhalle ändern müsse.

Die Halle war überraschend unter Denkmalschutz gestellt worden. Die Verwaltung hat ein Rechtsgutachten eingeholt, das auf 120 Seiten festgestellt hat, dass die Neandertalhalle nicht denkmalschutzwürdig ist. Der Streit könnte nun bis ins Ministerium hinein getragen werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE