1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Stadtgespräch

Heinrich-Heine-Gymnasium: Schule kooperiert erfolgreich mit den Sportvereinen

Heinrich-Heine-Gymnasium : Schule kooperiert erfolgreich mit den Sportvereinen

Sportvereine und Schulsport haben ein gemeinsames Anliegen. Beide wollen für Sport und Bewegung begeistern, den Kindern und Jugendlichen die vielfältige Welt des Sports eröffnen. Was liegt also näher, als gemeinsam diese Ziele zu verfolgen?

Am Heinrich-Heine-Gymnasium Mettmann wird diese Idee gelebt. Golf, Tennis und Hockey sind jetzt fester Bestandteil des schulischen Betreuungsangebotes.

Unter hohem Engagement der Vereine wurden die Partnerschaften mit dem HHG entwickelt, so dass nun wöchentlich fast 70 Kinder aus den 5., 6. und 7. Klassen den Stars von Wimbledon nacheifern oder in die Welt des Golfsports hineinschnuppern können.

Seit neuem können die Schüler des HHG nun auch eine Hockey-AG anwählen und im Team die Hockeyschläger schwingen. Dazu müssen die Schüler nur wenige Schritte zum MTHC gehen oder mit dem Fahrrad zum Golfclub Mettmann fahren. Die direkte Nachbarschaft zu den Vereinen und Sportstätten macht es auch den jüngsten Schülern einfach, neue Sportangebote unter der professionellen Betreuung von Timo Wiek (Golfclub Mettmann), Manuel Wengenmeyer mit seinem Team (Tennisschule im MTHC) oder Oliver Voigt (Hockeyabteilung MTHC) zu erkunden. Für die älteren Schüler bietet Me-Sport Schnupperkurse im Fitnessstudio oder Ausflüge in aktuelle Fitnesssportarten an.

Am HHG freut man sich sehr über die gelungenen Partnerschaften mit den Sportvereinen.

(RP)