1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Stadtgespräch

Bürgerverein Metzkausen: Große Freude beim Kaffeetrinken für Senioren im Haus St. Elisabeth

Bürgerverein Metzkausen : Große Freude beim Kaffeetrinken für Senioren im Haus St. Elisabeth

Zwei Vorstandsmitglieder vom Bürgerverein Metzkausen hatten die Idee, den Senioren des Hauses St. Elisabeth einen schönen Nachmittag mit selbst gebackenen Kuchen,

Kaffee und Unterhaltung als Abwechslung zu bieten. Mitglieder des Bürgervereins hatten neun Kuchen und Kaffee gespendet. Die Tische wurden von den Frauen des Bürgervereins eingedeckt. Es kamen 50 Senioren, die von der Alzheimer Gesellschaft Düsseldorf & Kreis Mettmann dazu in die "jute Stuw" eingeladen waren. Die Gäste wurden von den Damen des Bürgervereins bedient. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Stefan Wigge und Klaus Sänger (1. Vorsitzender des Bürgervereins Metzkausen) wurden den Gästen von Ulla Röhder und Werner Stoik alte bekannte Lieder vorgesungen und mit der Gitarre begleitet. Frau Röder trug zudem eigene Gedichte zum Thema Frühling vor. Es war eine ausgelassene freudige Stimmung, bei der sich die älteren Menschen wieder an die Lieder erinnern konnten und mitsangen.

Rundum war es für alle ein geselliger abwechslungsreicher Nachmittag, mit dem alle zufrieden waren.

(RP)