Lichterparty Im "golden K": Geld für die Weihnachtsbeleuchtung gesammelt

Lichterparty Im "golden K": Geld für die Weihnachtsbeleuchtung gesammelt

Bei der "Lichterparty" im "Golden K" konnte Elke Speck, zuständig bei Mettmann-Impulse für die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt, 400 Gäste begrüßen. Die Gäste fühlten sich wohl und nutzten die Gelegenheit, ausgelassen in der Diskothek zu tanzen.

Rund 3.000 Euro wurden an Spenden eingenommen. Der Mettmanner Baubetriebshof wird künftig die Weihnachtsbeleuchtung aufhängen und somit die Kasse von Me-Impulse entlasten. Für Einzelhändler, die sich nicht mehr oder immer noch nicht an der Umlage beteiligen, gibt es keine Weihnachtsbeleuchtung mehr vor ihrem Geschäft, sagte Speck. Spenden sind immer willkommen. Nicht nur von Einzelhändlern, betonte Elke Speck.

(RP)