1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Stadtgespräch

Ausflug: Familien-Wochenende in Meschede

Ausflug : Familien-Wochenende in Meschede

Spinnen, Kinder im Dunkeln, über tosendem Wasser, eine dunkle Zukunftsspirale - so zeichneten die Kinder ihre Gedanken zu Angst. Liebe und Lachen als Ausdruck von Zuversicht und als Mutmacher. Was die Kinder in Bildern darstellten, durchzog auch die vielen intensiven Gespräche der Erwachsenen beim Kolping Familien-Wochenende unter dem Thema "Die Zukunft gehört Gott und den Mutigen."

42 Erwachsene und 27 Kinder und Jugendliche verbrachten zusammen mit Präses Pfarrer Herbert Ullmann und Diakon Thorsten Kluck das Wochenende in der einzigartigen und sehr angenehmen Atmosphäre des Matthias-Claudius-Hauses im Sauerland. Auch bei den neuen Teilnehmern zeigte sich wieder eine sehr große Vertraulichkeit. So wurden persönliche Erfahrungen, Erlebnisse, Schicksale und auch Befürchtungen und Ängste zum Thema Unsicherheit/Angst im Kontext von Welt- und Gotteserfahrung angesprochen und gemeinsam nach Mut stiftenden Perspektiven und Quellen gesucht.

Neben der ernsten Seite der "Medaille Leben" kam auch die andere Seite, Frohsinn und Freude, nicht zu kurz. So wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag trotz Zeitumstellung der 60. Geburtstag von Vorstandsmitglied Rolf Hamacher festlich und gebührend gefeiert. Das schöne Frühlingswetter "vergoldete" das Wochenende zusätzlich. Fazit: ein rundum gelungenes Familienwochenende.

(RP)