1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann

Stadtbibliothek soll wieder öffnen

Corona-Krise in Mettmann : Stadtbibliothek soll wieder öffnen

Zurzeit wird die Schutzausrüstung besorgt, so zum Beispiel Spuck- und Atemschutz aus Acrylglas.

(arue) Die Verwaltungsspitze der Stadt Mettmann denkt über eine Wieder-Eröffnung der Stadtbibliothek nach. Das bestätigt der Sprecher der Stadt Mettmann, Thomas Lekies, auf Nachfrage unserer Redaktion. Das Thema sollte am Dienstagabend von der Verwaltungsspitze beraten beraten werden. Voraussetzung sei, dass die Stadtbibliothek ausreichend ausgestattet ist mit Acrylglas-Schutzwänden und Desinfektionsmittel. Da diese Ausrüstung derzeit besorgt werde, sei damit zu rechnen, dass die Bücherei schon bald wieder öffne. Sie war mit Beginn der Corona-Krise geschlossen worden. Auch die Stadt Erkrath eröffnet jetzt ihre Stadtbüchereien in Alt-Erkrath und Hochdahl im Wechsel, und zwar ab Montag, 27. April, mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

(arue)