1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

Fußball: VfB-Reserve ist Favorit beim DSV 04

Fußball : VfB-Reserve ist Favorit beim DSV 04

Der Gegner ist fast abgeschlagen Tabellenletzter der Bezirksliga.

Am letzten Hinrunden-Spieltag in der Bezirksliga, Gruppe 1, will der VfB 03 Hilden II erneut etwas für sein Punktverhältnis tun. Und die Zeichen dafür stehen gar nicht einmal schlecht. Das Team von Peter Köppen (11. Platz - 19 Zähler) gilt zumindest der Papierform nach vor dem Anpfiff am Sonntag um 15.30 Uhr beim Tabellenletzten DSV 04 in Düsseldorf als Favorit.

Die Lierenfelder, erst im Frühsommer aus der Kreisliga A aufgestiegen, zieren mit nur elf Punkten das Tabellenende. Fünf Zähler beträgt der Abstand zum rettenden Ufer (Rang 14). Hildens Coach warnt seine Mannschaft indes davor, die Partie beim Schlusslicht als Selbstläufer zu betrachten: "Unser 5:1-Sieg am vergangenen Spieltag gegen Benrath-Hassels war zwar wichtig, aber das Spiel beim DSV ist wieder eine ganz andere Partie. Immerhin erreichte das Team zuletzt ein 0:0 beim Zweiten Eller 04, scheint in der Abwehr trotz des schlechten Tabellenplatzes mit erst 31 Gegentoren ordentlich aufgestellt zu sein. Dazu verfügen die Gastgeber in Andreas Sabelfeld über einen torgefährlichen Offensivakteur." Der 57-jährige Übungsleiter fügt hinzu: "Wir müssen selbst erst wieder mehr Stabilität beweisen und dabei die gleiche Einstellung und den Siegeswillen wie gegen Benrath-Hassels auf den Platz bringen."

  • Hassels : SG Benrath-Hassels zu Gast in Uedesheim
  • Hassels : Niklas Leven verlässt die SG Benrath-Hassels
  • Hassels : SG Benrath-Hassels will Punkte im Abstiegskampf

Die unfreiwillige Pause am Totensonntag-Wochenende betrachtet der Hildener Trainer im Rückblick als durchaus sinnvoll. Schließlich konnte seine Mannschaft, nach den intensiven Belastungen an den Spieltagen zuvor, die Akkus wieder aufladen. Von den Startelf-Kandidaten fehlt nur Robin Weyrather (Kurzurlaub).

(ER)