VfB 03 Hilden II gewinnt Test gegen Landesligisten FC Remscheid

Fußball : VfB-Zweite gewinnt Testspiel gegen Landesligisten FC Remscheid

Gleich am 2. Januar stand beim VfB Hilden II die erste Übungseinheit im neuen Jahr im Terminkalender. Bevor die Meisterschaftsrunde in der Bezirksliga, Gruppe 1, am 9. Februar mit der Partie beim Lohausener SV fortgesetzt wird, absolviert das Team des Trainerduos Tim Schneider/Henry Schmidt acht Vorbereitungsspiele.

Dazu kam am vergangenen Samstag das Hallenturnier um die Hildener Fußball-Stadtmeisterschaft, das die VfB 03-Reserve (als Titelverteidiger) auf dem dritten Rang beendete. Kaum 24 Stunden darauf gewann der Bezirksliga-Vierte den Test gegen den Landesligisten FC Remscheid mit 2:0 (0:0).

Giovanni Spinella auf Vorarbeit von Giacomo Russo und Marco Tassone (65.) sowie Russo selbst mit einem eher als Flanke gedachten Torschuss hoch in die lange Ecke (84.) nach Zuspiel von Robin Weyrather erzielten die beiden Treffer. „Das war ein guter Test gegen die klassenhöheren Remscheider. Die Jungs hatten zwar vom Vortag noch etwas schwere Beine, aber gerade in der ersten Halbzeit haben mir das frühe Pressing und das konsequente Zweikampfverhalten gut gefallen“, urteilte Tim Schneider. Nach längerer Verletzungspause feierten Roman Werner und der im letzten Jahr aus den eigenen A-Junioren aufgerückte, aber durch eine langwierige Adduktorenverletzung ausgefallene Norwin Austrup einen gelungen Einstand.

Eine Woche zuvor behaupteten sich die Hildener in ihrem ersten Vorbereitungsspiel beim A-Kreisligisten Sportring Eller mit 15:2 (5:1). Die Düsseldorfer eröffneten zwar das muntere Toreschießen (5.), standen aber in der Folge auf verlorenem Posten. Schon bis zur Halbzeit stellten Giovanni Spinella (3), Manuel Mirek und Nils Piotraschke die Weichen früh in Richtung Kantersieg. Sechs Minuten nach Wiederbeginn machte Gianluca de Meo das halbe Dutzend voll. Der 25-jährige Offensivspieler zählte in der vergangenen Spielzeit noch zum VfB 03-Oberligaaufgebot, kehrte nach einem nur wenige Monate dauernden Intermezzo beim VfL Benrath (ohne Einsatz) wieder an den Hoffeld zurück und ist jetzt zunächst einmal fester Bestandteil des Bezirksligakaders. Tim Tiefenthal (3), Giovanni Spinella (2), Giacomo Russo, Janik Löbe, Robin Weyrather und noch einmal de Meo machten in Eller den Klassenunterschied mehr als deutlich.

Am morgigen Mittwoch tritt die VfB 03-Reserve um 20 Uhr (Sportplatz Freiheitstraße) zum nächsten Test beim Kreisliga A-Vertreter SSV Erkrath an.

(ER)