Die Abstiegsgefahr in der Regionalliga steigt Unitas-Handballerinnen droht weiteres Ungemach

Nur mit einem Sieg in Überruhr reduziert das Wernicke-Team die Abstiegsgefahr in der Regionalliga. Andernfalls halten die Haanerinnen die rote Laterne in der Hand.

 Jessica Strelau soll die Abwehr stabilisieren.

Jessica Strelau soll die Abwehr stabilisieren.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

HSV Überruhr – DJK Unitas Haan (Frauen). Sowohl der HSV Überruhr als auch die DJK Unitas Haan warten seit September auf den nächsten Sieg in der Regionalliga Nordrhein. „Wir brauchen endlich ein Erfolgserlebnis, um dann auch wieder mit mehr Selbstvertrauen in die Spiele gehen zu können“, sagte Haans Co-Trainer Stephan Becker bereits vor Wochen.