Das Damen-Team ist im Tennis das Aushängeschild TC Stadtwald Hilden feiert Aufstieg in die Regionalliga

Hilden · Die Damenmannschaft spielt jetzt in der dritthöchsten Klasse. Souverän schafft auch das Herren-Team den Sprung in die 1. Verbandsliga.

Strahlende Gesichter: Die Damenmannschaft stieg in die Regionalliga auf.

Strahlende Gesichter: Die Damenmannschaft stieg in die Regionalliga auf.

Foto: TC Stadtwald

Stolz blicken die Verantwortlichen des TC Stadtwald Hilden auf die Sommersaison zurück. Herausragend waren insbesondere die Aufstiege der Damen- und der Herrenmannschaft. Vor allem der Erfolg des Frauen-Teams geht in die Annalen des größten Hildener Tennisklubs ein, denn erstmals seit rund 50 Jahren spielt die Mannschaft im nächsten Sommer wieder in der Regionalliga, der dritthöchsten Spielklasse in Deutschland. Ein Ziel, das sich der Klub durchaus auf die Agenda schrieb, doch Christian Hohnhold gesteht: „Wir hatten einen Drei-Jahres-Plan. Dass wir es direkt im ersten Jahr geschafft haben, ist fantastisch.“ Für den Sportwart des TCS spricht das auch für den guten Kader, in dem einige Neuzugänge neben den etablierten Spielerinnen für frischen Wind sorgten.