Lokalsport: TBW-Trainerin Sonja Fischer tritt zurück

Lokalsport : TBW-Trainerin Sonja Fischer tritt zurück

Überraschung am Donnerstagabend: Sonja Fischer, seit Anfang der Saison Trainerin der Oberliga-Handballerinnen des TB Wülfrath, zog die Konsequenzen aus dem bisher nicht allzu guten Saisonverlauf und trat von ihrem Amt zurück. "Ich kenne die Mädels zum Teil schon seit fünf bis sechs Jahren. Da nutzt sich das Ganze schon irgendwie ab", stellt Sonja Fischer nüchtern fest.

"Ich hatte in den letzten Wochen das Gefühl, nicht mehr so richtig an die Mannschaft heranzukommen. Daher habe ich nun meine Konsequenzen gezogen, um im Wesentlichen der Mannschaft die Möglichkeit zu geben, sich neu aufzustellen", erklärt die Trainerin. Und betont: "Die Mädels liegen mir einfach zu sehr am Herzen, da spiele ich nur eine untergeordnete Rolle."

Wer die Wülfrather Mannschaft heute Abend (18 Uhr) in der Partie beim TV Walsum-Aldenrade betreut, stand gestern bis Redaktionsschluss noch nicht fest.

(ff)