Frauen-Handball – Dritte Liga TB Wülfrath erkämpft wichtigen Punkt

Die TBW-Handballerinnen trotzen dem Drittliga-Rivalen Fortuna Düsseldorf in einer spannenden Schlussphase noch ein Unentschieden ab. Damit festigt das Büngeler-Team Rang sechs, der den Klassenerhalt verspricht.

 Kreisläufern Melina Otte markierte diesmal auch von rechtsaußen wichtige Tore.

Kreisläufern Melina Otte markierte diesmal auch von rechtsaußen wichtige Tore.

Foto: Achim Blazy (abz)

Fortuna Düsseldorf – TB Wülfrath (Frauen) 23:23 (12:10). Jörg Büngeler machte aus seiner Erleichterung keinen Hehl. „Die Freude überwiegt“, sagte der TBW-Trainer nach dem hart erkämpften Unentschieden seiner Mannschaft in Düsseldorf. Durch den Punktgewinn entschieden die Wülfratherinnen auch den direkten Vergleich für sich, denn das Hinrundenspiel entschieden sie in eigener Halle mit 23:22 für sich.