SC Unterbach bereitet sich intensiv aufs Spitzenspiel vor

Fußball : SC Unterbach bereitet sich intensiv aufs Spitzenspiel vor

Zu den Höhepunkten zählt das Testspiel des Tabellendritten der Kreisliga A gegen den Oberligisten SF Baumberg – trotz der klaren 1:9-Niederlage.

Beim SC Unterbach sind alle fokussiert auf den 26. Januar. Das ist der erste Rückrunden-Spieltag in der Kreisliga A Düsseldorf und für den SCU geht es direkt zum Klassenprimus SV Hösel. Drei Wochen Vorbereitungszeit, garniert mit drei Testspielen, bleiben dem Team der beiden Trainer Roberto Marquez (42) und Andrea „Andi“ del Polito (35), um das Spitzenspiel in bestmöglicher Verfassung anzugehen. Und sich für die 0:3-Heimiederlage am 8. Dezember vergangenen Jahres zu revanchieren!?

Nach dem Trainingsauftakt am 5. Januar war der erste Testspielgegner, nicht ganz unerwartet, indes noch eine Nummer zu groß. Gegen den Oberligisten Sportfreunde Baumberg unterlag der SCU vor drei Tagen deutlich mit 1:9 (0:4). „Die drei Ligen Unterschied wurden allein schon durch die individuelle Qualität der Baumberger deutlich. Für uns war das eine bessere Trainingseinheit. Vielleicht haben sich unsere Jungs ja einiges vom Gegner abgeguckt. Wir lassen uns durch die klare Niederlage jedenfalls nicht negativ beeinflussen. Es war sicher aufschlussreich gegen einen Oberligisten anzutreten und eine Art Bonusspiel für unsere Jungs“, sagte der Sportliche Leiter Jörg Spanihel.

Mit einem lupenreinen Hattrick (6., 28., 29.) markierte Baumbergs ehemaliger Profi Alon Abelski im Alleingang die 3:0-Führung. Ali Daour, Melva Luzalunga und Takuma Misumi (jeweils 2 Treffer) besorgten den Rest. Unterbachs Janis Pynappel hatte in Durchgang eins mit einem Pfostenschuss Pech, während der Ehrentreffer (89.) auf das Konto von Timo Bischoff ging.

In personeller Hinsicht gab es beim Kreisliga A-Dritten während der Pause unwesentliche Änderungen. Aus dem erweiterten Kader meldeten sich Tim Florian Schubert und Abderazzag Emhamed mit unbekanntem Ziel ab, Marvin Stein spielt jetzt in der Kreisliga C-Reserve.

Einen neuen Wirkungskreis fand Unterbachs Ex-Coach Ibo Cöl (41), der in der Rückrunde den Ligarivalen FC Kosova Düsseldorf trainiert. Unterstützt von Sascha Berdicchia (38), der bis Oktober beim B-Kreisligisten Rhenania Hochdahl in der Verantwortung stand.

Nächster Testspielgegner des SCU ist am Sonntag (15 Uhr, Sportplatz Niermannsweg) der TSV Gruiten, bevor am Mittwoch darauf ebenfalls auf eigenem Platz (Anstoß 20 Uhr) die Generalprobe gegen den Landesligavertreter Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf erfolgt.

(ER)